social facebook social twitter social instagram social vimeo

social facebook

social twitter

social instagram

social youtube

link home Brouwersdam

afb active lakeside sup

Sup

Kein Wind? Und trotzdem rauf aufs Wasser! Beim Stand-Up-Paddle-Boarding steht man auf einem SUP Board und bewegt sich mit einem Paddel fort. Man trainiert die Muskeln im Bauch, Bein, Po, Armen und Schultern. Also nicht nur lustig, sondern auch gut für deinen Körper!